Früh ansprechen – rechtzeitig geschützt sein

Wer über 60 ist, sollte rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison seinen Arzt auf die Schutzimpfung ansprechen. Foto: djd/Sanofi/Getty Images/Geber86Wer über 60 ist, sollte rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison seinen Arzt auf die Schutzimpfung ansprechen. Foto: djd/Sanofi/Getty Images/Geber86Über 60? Beim nächsten Arztbesuch einen Termin zur Grippeimpfung ausmachen

Während einer Pandemie wird die Eigenverantwortung immer wichtiger. Jeder sollte sich um seine Gesundheit kümmern, aber auch Solidarität gegenüber anderen zeigen. Menschen über 60 Jahre waren während der Covid-19-Pandemie besonders betroffen, denn sie sind durch das Corona-Virus stärker gefährdet als Jüngere. Das Gleiche gilt bei der Grippe (Influenza): Auch hier tragen ältere Menschen ein höheres Risiko.

Weitere Gesundheitstipps

Coronavirus

Information zum Corona-Virus

Liebe Patientinnen, Liebe Patienten!

Wenn Sie mit Erkältungssymptomen erkrankt sind, zum Beispiel Fieber oder Husten haben, bitten wir Sie, sich telefonisch anzumelden! Bleiben Sie bitte vor der Praxistür stehen und klingeln Sie 3x, wir werden Sie dort abholen!!


Dear Patients!
If you suffer from any Flu Symptoms like coughing or high temperature we may ask you to contact us via telephone before you visit our office. Please ring three times at our door and wait, we will pick you up there!

Mundschutzpflicht!

Liebe Patienten,
In unserer Praxis gilt Mundschutzpflicht. Das tragen einer FFP2 Maske oder Medizinischen Maske ist verpflichtend.

Dear Patients,
The mouth protection obligation applies in our office. Wearing a FFP2 mask or surgical mask is required.