Früh ansprechen – rechtzeitig geschützt sein

Wer über 60 ist, sollte rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison seinen Arzt auf die Schutzimpfung ansprechen. Foto: djd/Sanofi/Getty Images/Geber86Wer über 60 ist, sollte rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison seinen Arzt auf die Schutzimpfung ansprechen. Foto: djd/Sanofi/Getty Images/Geber86Über 60? Beim nächsten Arztbesuch einen Termin zur Grippeimpfung ausmachen

Während einer Pandemie wird die Eigenverantwortung immer wichtiger. Jeder sollte sich um seine Gesundheit kümmern, aber auch Solidarität gegenüber anderen zeigen. Menschen über 60 Jahre waren während der Covid-19-Pandemie besonders betroffen, denn sie sind durch das Corona-Virus stärker gefährdet als Jüngere. Das Gleiche gilt bei der Grippe (Influenza): Auch hier tragen ältere Menschen ein höheres Risiko.

Weitere Gesundheitstipps