Lüften und gesund bleiben

In der kalten Jahreszeit halten wir uns vorrangig drinnen auf. Besonders wichtig ist es daher, regelmäßig zu lüften, um potenziell virushaltige Aerosole zu entfernen. Foto: djd/Initiative „Gute Luft“/fizkes - stock.adobe.comIn der kalten Jahreszeit halten wir uns vorrangig drinnen auf. Besonders wichtig ist es daher, regelmäßig zu lüften, um potenziell virushaltige Aerosole zu entfernen. Foto: djd/Initiative „Gute Luft“/fizkes - stock.adobe.comEin regelmäßiger Luftaustausch sorgt für gesunde, hygienische Raumluft

Wenn es draußen kälter wird, halten wir uns vorrangig in Innenräumen auf. Ob zu Hause, im Büro oder im Klassenzimmer: Regelmäßig für frische Luft zu sorgen, ist nicht nur in Zeiten der weltweiten Pandemie wichtig für unsere Gesundheit. Ohne stetigen Luftaustausch können sich Krankheitserreger ungehindert im Raum verbreiten.

Weitere Gesundheitstipps